Wir freuen uns auf Sie

Liebe Tierbesitzerinnen und Tierbesitzer der Kleintierabteilung,

Aufgrund der Tatsache, dass die Zahl der Neuinfektionen mit dem COVID19 (Coronavirus) in ganz Deutschland und somit auch in unserer Region immer weiter steigt, sehen wir uns gezwungen ab sofort folgende Sicherheitsmaßnahmen in unserer Praxis umzusetzen.

Um sowohl Sie als auch unser Praxisteam zu schützen, bemühen wir uns, alle direkten Personenkontakte auf das dringend erforderliche Maß zu reduzieren, dazu sind folgende Maßnahmen beschlossen:

Terminsprechstunde
 Bitte melden Sie sich zukünftig telefonisch bei uns im Vorfeld zur Sprechstunde an und schildern Sie uns Ihr anliegen. Unser Praxisteam wird im vornherein mit Ihnen klären, ob ein Praxisbesuch dringend erforderlich ist.
• Kommen Sie bitte ALLEINE, also ohne Begleitperson (insbesondere Kinder und ältere Personen) zu Ihrem Termin. Sollten Sie doch in Begleitung erscheinen, muss diese aus den oben genannten Gründen vor der Praxis auf Sie warten.
• Halten Sie im Wartezimmer und im Behandlungsraum soweit wie möglich Abstand voneinander. Es werden regelmäßig Desinfektionen in der Praxis durchgeführt.
• Stellen Sie Ihr Tier im Notdienst nur in lebensbedrohlichen Notfällen vor.
• Sollten Sie oder Ihre Kontaktpersonen irgendeine Art von Infektion haben, bitten wir Sie Ihr Tier NICHT selbst in die Praxis zu begleiten.

Außerdem: Sollten Sie oder direkte Kontaktpersonen von Ihnen innerhalb von 14Tagen nach Ihrem Termin bei uns positiv auf COVID19 getestet werden, bitten wir Sie uns zu informieren!

Wir bitten um Ihr Verständnis und bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Ihr Team der Tierärztlichen Gemeinschaftspraxis Dr. Jähn und Dr. Baumhüter

 

Liebe Pferdebesitzer und Pferdebesitzerinnen,

die Ausbreitung des Corona-Virus (COVID-19) schreitet weiter voran. Da uns die Gesundheit Ihres Pferdes am Herzen liegt, sind wir auch weiterhin für kleine und große Belange für Sie zu erreichen. Durch die aktuelle Situation sind jedoch verschärfte Sicherheits- und Hygienemaßnahmen auf unserem Gelände und bei einem tierärztlichen Besuch im Stall erforderlich.

Für einen tierärztlichen Besuch im Stall ist bitte folgendes zu beachten:

• Sie können uns für Terminvereinbarungen weiterhin telefonisch kontaktieren.
• es stellt uns bitte nur EINE Person das Pferd zur Visite/Behandlung vor.
◦ Sollten Sie irgendeine Art von Krankheitsanzeichen haben, bitten wir Sie Ihr Pferd NICHT selbst vorzustellen.
• keine Begrüßung oder Verabschiedung durch Handschlag.
• halten Sie bitte genügend Abstand zu unseren Mitarbeitern.
• Wir versuchen zu Ihrer Sicherheit die Wartezeit so gut es geht zu minimieren.

Wenn Sie Medikamente abholen, kommen Sie bitte ALLEINE und melden dies vorab telefonisch an!

Auf unserem Gelände gelten daher ab sofort folgende Maßnahmen:

• begleiten Sie Ihr Pferd bitte möglichst ALLEINE in die Klinik und vermeiden Sie die Mitnahme von Begleitpersonen aus der Risikogruppe (Kinder, ältere Personen).
◦ Sollten Sie doch in Begleitung erscheinen, muss diese aus den oben genannten Gründen im Auto warten.
• bewegen Sie sich bitte nicht frei auf dem Klinikgelände oder in den verschiedenen Räumlichkeiten, sondern folgen Sie den Anweisungen unseres Personals.
• verzichten Sie bitte grundsätzlich auf das Händeschütteln zur Begrüßung oder Verabschiedung.
• halten Sie bitte genügend Abstand zu anderen Kunden und unseren Mitarbeitern.
• Wenn Ihr Pferd zur stationären Behandlung bei uns steht, müssen wir Ihnen erstmalig schweren Herzens den Besuch Ihres Pferdes untersagen. Ihr Pferd ist bei uns in liebevollen und professionellen Händen. Wir werden Sie selbstverständlich telefonisch über den Gesundheitszustand Ihres Pferdes täglich auf dem Laufenden halten.
◦ bringen Sie daher bitte alles mit, was ihr Pferd noch zusätzlich für den Klinikaufenthalt benötigt (Decken, Zusatzfutter, etc.)

Sollten Sie oder Ihre Kontaktpersonen irgendeine Art von Infektion haben, bitten wir Sie Ihr Pferd NICHT selbst in die Klinik zu bringen!

Sollten Sie innerhalb von 14 Tagen nach Ihrem Aufenthalt bei uns positiv auf COVID19 getestet werden, bitten wir Sie uns zu informieren!

Bei Fragen und Terminvereinbarungen stehen wir Ihnen wie gewohnt unter 05353 919960 zur Verfügung.

Wir bitten um Ihr Verständnis und bedanken uns für Ihre Unterstützung!

Ihr Team der Tierärztlichen Gemeinschaftspraxis Dr. Jähn und Dr. Baumhüter

 

Sprechzeiten (Königslutter)

Montag:        10 - 12 Uhr & 15 - 18 Uhr
Dienstag:      10 - 12 Uhr & 15 - 18 Uhr
Mittwoch:      10 - 12 Uhr & 18 - 20 Uhr
Donnerstag:  10 - 12 Uhr & 15 - 18 Uhr
Freitag:         10 - 12 Uhr & 15 - 18 Uhr
Samstag:      10 - 12 Uhr (für Notfälle und Nachbehandlungen)

Termine der Pferde- und Großtierpraxis in der Praxis oder bei Ihnen vor Ort nach telefonischer Vereinbarung.

Bitte beachten Sie, dass Sie direkt nach der Behandlung die entstandenen Kosten per Bar- oder EC-Zahlung zu begleichen haben. 

Wir sind für NOTFÄLLE immer erreichbar:

24h Notdienst (wir bitten um vorherige telefonische Anmeldung!)

Großtierabteilung (Pferde und Nutztiere) 

unter der 0 53 53 - 91 99 60  

 

Kleintierabteilung (Hund, Katze, Heimtier) 

unter der 0 53 53 - 99 02 80

 

Sehr geehrte Patientenbesitzer,

bitte beachten Sie,

dass die Klingel zwischen 19 Uhr abends und 7 Uhr morgens,

sowie an den Wochenenden 

eine direkte Rufumleitung zu dem diensthabenden KLEINTIER - Arzt darstellt. 

Sie klingeln zu diesen Zeiten also nicht in der Praxis, sondern direkt auf dem Notdiensthandy der Kleintiere.

 

Sollte eine Anfrage zu oder ein Notfall mit einem

Großtier (Pferde und Nutztziere) vorliegen rufen sie bitte telefonisch unter der 0 53 53 - 91 99 60 an.

 

Sollte ein Notfall mit einem

Kleintier (Hund, Katze, Heimtier) vorliegen

rufen sie bitte telefonisch unter der 0 53 53 - 99 02 80 an

(auch wenn sie über die Klingel auf dem Notdiensthandy landen,da die Kommunikation über die Gegensprechanlage oftmals schwierig zu verstehen ist).

 

Vielen Dank,

ihr Praxisteam

 

Anschrift

Fischersteg 10
38154 Königslutter am Elm
Telefon: 0 53 53 - 91 99 60 (Großtiere); 0 53 53 - 99 02 80 (Kleintiere)
Fax-Nr.: 0 53 53 - 91 99 666 (Großtiere); 05353 - 99 02 820 (Kleintiere)
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anfahrt aus Richtung Helmstedt:

- B1 nach Königslutter der Vorfahrtstraße folgen bis Marktplatz
- an der Ampel rechts auf die L290 Richtung Ochsendorf / A2, über die Bahnbrücke
- nach ca. 200 m rechts in den Fischersteg (hinter dem Ausstellungsgelände Autohaus Opel)

Anfahrt aus Richtung Braunschweig:

- B1 nach Königslutter
- geradeaus Richtung Ochsendorf / A2 auf L290, über die Bahnbrücke
- nach ca. 200 m rechts in den Fischersteg (hinter dem Ausstellungsgelände Autohaus Opel)

Anfahrt von der A2:

- Autobahnabfahrt Königslutter (59)
- auf L 290 Richtung Königslutter der Wolfsburgerstraße folgen (ca. 5 min)
- links in den Fischersteg (vor dem Ausstellungsgelände Autohaus Opel)