Pferde

Haben Sie eine medizinischen Notfall bei Ihrem Pferd, so kontaktieren Sie uns bitte telefonisch (Telefon: 0 53 53 - 91 99 60), damit der diensthabende Tierarzt zu Ihrem Pferd kommen kann.

Nennen Sie dabei bitte immer deutlich ihren Namen, den Namen des Pferdes, die Adresse des Stalls, die Telefonnummer unter der Sie momentan zu erreichen sind und, falls vorhanden, die Vorbehandlung durch Ihren Haustierarzt.

 

Was ist ein Notfall? (einige Beispiele, ohne Anspruch auf Vollständigkeit, alphabetisch)

  • Augenproblematik (starker Tränenfluss, Entzündung)
  • Festliegend (kann nicht aufstehen, schwitzt, matt)
  • Fieber (über 38,3°C)
  • Fraktur/Bruch
  • Geburtsstörung
  • Kolik (flehmt, wälzt sich, tritt gegen den Bauch)
  • Kreuzverschlag (will nicht laufen, schwitzt)
  • Nageltritt (Fremdkörper im Huf)
  • Nasenausfluss/Husten Fohlen
  • Schlundverstopfung („würgt“, hustet, Hals langestreckt)
  • starke Lahmheit (Schwellung Gliedmaßen, vermehrte Wärme am Gelenk,..), Bewegungsunlust
  • Vergiftung (evtl. kolikähnlich)
  • Verletzungen, Blutungen